Anzeigen

Rundum erleben…

 

Einkaufserlebnis in der Altstadt

858 erstmals urkundlich erwähnt, erwartet Sie Tiengen mit dem besonderen Charme der romantischen Altstadt. Profitieren Sie vom Einzelhandel, Dienstleistern und Handwerk mit ihrem breit gefächerten Angebot.

 

Traditionen erhalten und feiern

Am Fuße des Südschwarzwaldes gelegen nimmt die Stadt mit ihrer ausgezeichneten landschaftlichen Lage einen Sonderplatz am Hochrhein ein. Die Nähe zu Schweiz und Schwarzwald spiegelt sich in Kultur und Tradition wieder.

 

Kunstsymposium "LuftArt - grenzenlos" 

In diesem Jahr ist ein neues Kunstsymposium in  derTiengener Innenstadt angesagt: 

Im Jahre 2006 fand in Tiengen das erste LuftArt-Symposium statt. Bei südländischen Temperaturen entstanden farbenfrohe Arbeiten, die Bürger und Besucher begeisterten. Im Sommer dieses Jahres wird die Aktionsgemeinschaft Tiengen ein weiteres LuftArt-Symposium durchführen. Dazu sind 10 Künstler/innen eingeladen.

In der Zeit vom 20. – 23. Juni richten die Künstler in der Fußgängerzone der Tiengener Innenstadt ein großes Atelier ein. Die eingeladenen Künstler werden vor Ort ihre Entwürfe zum Thema „grenzenlos“ auf Papier umsetzen, welche im Rahmen einer Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Verein freundeschlosstiengen ab 23. Juni im Tiengener Schloss zu sehen sind. (Vernissage: 23. Juni, 19 Uhr; Dauer bis 9. Juli)

Diese Papier-Kunstwerke werden im Anschluss auf große Fahnen übertragen, welche ab 14. Juli bis Mitte Oktober in den Straßen der Tiengener Innenstadt aufgehängt sind und zu einem Kunstbummel durch die Altstadt einladen. (Vernissage der Openair-Ausstellung: 14. Juli, 19 Uhr)

Eingeladene Künstler/innen: Josef Briechle, Dora Freiermuth (CH), Gila Frenzel, Rainer Grübner, Sandra Labaronne (F), Wolfgang Mussgnug, Kolibri, Bernd Salfner, Ilse Werner, Franziska Uhl.

Die künstlerische Leitung liegt in den Händen von Josef Briechle. 

 

Impression von der "LuftArt" 2006: